Vita

Milena Baisch
(Foto: Hansi Oostinga)

Milena Baisch ist 1976 in Bochum geboren und in Wuppertal aufgewachsen.

Gemeinsam mit ihren Geschwistern tauchte sie in den Kinderbüchern ihrer Mutter Cris Baisch auf.

Seit 1995 schreibt sie selbst Kinderbücher, erst vor allem für Leseanfänger, später auch Bilderbücher und Vorlesebücher für kleinere Kinder.

Von 1998–2000 besuchte sie die Drehbuchakademie an der dffb (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin). Seitdem schreibt sie auch Drehbücher für Film und Fernsehen. Viele der Drehbücher entstanden gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Ruth Rehmet.

Anfang 2007 erschien ihr erster Jugendroman Blumen im Bauch.

Im Sommer 2007 kam der Spielfilm Valerie ins Kino.

2007/2008 entwickelte sie an der Akademie für Kindermedien die Kinder-Fernsehserie Feuerfreunde.

2010 erschien der Familienroman Anton taucht ab.

2012 erschien der Nachfolger Anton macht’s klar.

2012/2013 nimmt sie am Berliner Kindertheaterpreis vom grips Theater teil.

Sie wird vertreten vom Verlag der Autoren für den Bereich Drehbuch, Theater, Hörspiel und von der Literarischen Agentur Simon für den Bereich Kinder- und Jugendbuch.

Milena Baisch lebt als freie Autorin in Berlin.

Preise/ Auszeichnungen

Treatment-Thesaurus der Frankfurter Autorenstiftung für „Valerie“

Förderpreis der MDM für den besten Kinderfilmstoff der Akademie für Kindermedien 2007 für „Feuerfreunde“

Hausacher Leselenz-Stipendium 2010

Die Besten 7 Bücher für junge Leser (Deutschlandfunk) für »Anton taucht ab«
Die schönsten deutschen Bücher 2010 für »Anton taucht ab«
Nominierung für den Prix Chronos 2011 für »Anton taucht ab«

SR2 Kinder- und Jugendbuchliste für das Hörbuch »Prinzessinnengeschichten für 3 Minuten«

Deutscher Jugendliteraturpreis 2011 für „Anton taucht ab“

Aktuelles Kinderbuch Jugendbuch Drehbuch Lesung Links Kontakt Vita Kinderseite